close

“Bringme empowers people by automating their personal and professional logistics.”

In unserem digitalen Zeitalter ist es höchste Zeit, dass wir ganz anders mit unserer persönlichen und beruflichen Logistik umgehen. Mit Bringme holen sich Betriebe, Organisationen, Residenzen und Schulen erstmals eine eigene Poststelle ins Haus. So automatisieren sie ihre zeitraubende interne und externe Logistik.

Bringme befreit sie von ihren täglichen Sorgen, sodass den Nutzern mehr Zeit und Energie für das, was wirklich wichtig ist, sowohl privat als auch beruflich, bleibt. Egal, ob es um die Lieferung von Online-Bestellungen geht oder etwas an einen Kollegen ausgehändigt werden soll, das Last Inch Operating System (LIOS) von Bringme sorgt dafür, dass alles zuverlässig, schnell und sicher geschieht, mit Respekt der Privatsphäre aller Beteiligten.

Das Bringme-Netzwerk umfasst heute 750 Gebäude, Betriebe und Campusse und verbindet mehr als 250.000 Menschen. Doch das können schnell 250.000.000 werden. Je größer das Bringme-Netzwerk, desto positiver der Einfluss auf die Umwelt und die Lebensfreundlichkeit unserer Städte. Denn intelligenter und effizienter mit Logistik umzugehen, sorgt für weniger CO2, weniger Luftverschmutzung und weniger Staus. So leistet jedes Glied im Netzwerk einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigeren Gesellschaft.

Bringme
Bringme

Vom Traum zur Wirklichkeit

Der zarte Beginn von Bringme geht bis auf den heißen Sommer von 2006 zurück. E-Commerce musste damals in Belgien erst noch Fuß fassen, doch während unser Geschäftsführer, Jo Vandebergh, von einem neuen Stadtviertel in seiner Heimatstadt Leuven träumte, spielte er mit der Frage: „Wie werden die Bewohner dieses Viertels ihre Online-Bestellungen und Einkäufe erhalten, wenn sie nicht zuhause sind?“ Diese Frage ließ ihn nicht los, auch nicht, als der Traum 2008 Wirklichkeit wurde und seine holistische Vision in einen konkreten Plan umgesetzt wurde.

Jo erfand einen intelligenten Zustellkasten für Heimlieferungen und stellte ein passioniertes Team auf, um dem Vorläufer der Bringme-Box Gestalt zu geben. Ziel: Bewohner von Sorgen befreien und ihnen stattdessen Zeit schenken. 2012 wurden die ersten Zustellkästen für Heimlieferungen im „Balk van Beel“ im Stadtviertel „Tweewaters“ auf den ehemaligen Industriegeländen von AB-Inbev eingebaut. Unter anderem durch diese Innovation wurde das Gebäude 2013 zum nachhaltigsten Wohngebäude in Europa ernannt.

Eine noch schönere Anerkennung als Awards war das positive Feedback der Bewohner. Wir waren uns schon immer der vielen Möglichkeiten des Zustellkastens bewusst, doch nun, wo das System in Gebrauch war, sahen wir es auch in der Praxis. Zeit, um einen Gang zuzulegen: 2015 stellten wir ein erfolgreiches Pilotprojekt in Leuven mit einem brandneuen Hardware-Produkt auf die Beine. Ein paar Tausend Nutzer erhielten Zugang zu einer Bringme Box im Büro, bedienbar mit der Bringme App, die als persönlicher Assistent diente. Bringme war offiziell geboren, und ab diesem Moment ging es rasend schnell.

2016 entwickelte Bringme das Last Inch Operating System. Die Awards und geschäftlichen Erfolge blieben nicht aus, und unserer allerersten Kunden führten Bringme in ihrer vollständigen Organisation ein. Heute, im Jahr 2018, sind wir in der Lage, Bringme in ganz Europa anzubieten und sind bereit für eine aufregende Zukunft.

Schreiben Sie mit an unserer Zukunft

Jeden Tag machen wir das Leben von Hunderttausenden von Nutzern ein Stück besser. Hierfür benötigt man Talent, Unternehmergeist und Leidenschaft. Schöpfen Sie Ihre Energie aus dem Einfluss, den Sie auf das Leben von Menschen haben, und sind Sie bereit, sich hierfür zu 100 % einzusetzen? Wir geben Ihnen den Raum, Risiken zu nehmen, Fehler zu machen und unberührte Pfade zu betreten. Doch erst möchten wir wissen, wer Sie wirklich sind, was Sie beschäftigt und wohin Sie wollen. Bereit für ein tiefgreifendes Gespräch?

Schauen Sie sich unsere Stellenangebote an
Auf der Suche nach besonderen Partnerschaften

Auf der Suche nach besonderen Partnerschaften

Die Kraft des Bringme-Netzwerks wird zu einem großen Teil durch besondere Partnerschaften mit der Vision einer natürlichen Synergie bestimmt, wobei beide Parteien den Kunden stets in den Mittelpunkt stellen. Wir gehen strategische Partnerschaften mit starken Akteuren aus der Corporate- und Estate-Welt ein, um unsere Produkte aufeinander abzustimmen. Wir arbeiten besonders gerne sowohl mit Postbetrieben und Kurierdiensten als auch mit gewerblichen Partnern, Facility-Partnern und technologischen Partnern zusammen.

Unsere Premium-Partner:

Kontaktieren Sie uns

Interessiert an einer Partnerschaft, Ideen zu einer Zusammenarbeit oder einfach interessiert an mehr Informationen über Bringme?

Lassen Sie es uns wissen